Home - Fluorelastomer Zentrum - Was ist Viton?

Fluorelastomer Zentrum

Was ist Viton®?

Seit 1957 haben sich Fluorelastomere eine wichtige Position in der Technik erobert. Oft denkt man da zuerst an Viton®. Viton® ist das
Viton das Warenzeichen für Fluorelastomere von DuPont Performance Elastomers

Warenzeichen der Firma DuPont Performance Elastomers. Sie hat als erstes Unternehmen einen Fluorkautschuk entwickelt und auf den Markt gebracht haben. Ähnlich wie die Markenbezeichnung Perbunan® als Begriff für Nitrilkautschuk (NBR) einen festen Platz eingenommen hat, ist auch Viton® zu einem bekannten Markennamen für Fluorkautschuke geworden.

 

Seit mehreren Jahrzehnten jedoch werden Fluorelastomere auch von anderen Chemiekonzernen erfolgreich hergestellt und angeboten. Dazu

Dyneon das Warenzeichen für Fluorelastomere von Dyneon Tecnoflon das Warenzeichen für Fluorelastomere von Solvay DaiEl das Warenzeichen für Fluorelastomere von Daikin

zählen die internationalen Unternehmen Dyneon mit Dyneon® (ehemals 3M mit Fluorel®), Solvay mit Tecnoflon® und Daikin Industries mit Dai-El®. Allen diesen Firmen ist gemeinsam, daß sie viel Geld in die Forschung und Entwicklung investieren und eine beachtliche Auswahl an Hochleistungs-Fluor-elastomeren anbieten. Dem Anwender muß bewußt sein, daß unter dem Markennamen Viton®, wie auch bei den anderen Markenbezeichnungen, keine Werk-stoffspezifikation eines Produktes zu verstehen ist, sondern die Bezeichnung aller Fluorkautschuke der Firma DuPont Performance Elastomers. Diese unterscheiden sich z.B. im Fluorgehalt, Druckver-formungsrest, Quellverhalten oder in der Verar-beitung. Hier ist es Aufgabe des Lieferanten, aufgrund der geforderten Eigenschaften den richtigen und preiswertesten Kautschuktyp aller Lieferanten auszuwählen und einen entsprechenden Fluorelastomer-Compound zu entwickeln.